Festplatten Erweiterung


 Wir erweitern Ihre Festplatte


Ihre Daten passen nicht mehr auf die Festplatte?
Das passiert sehr oft Notebooknutzern: anfangs weiss man nicht, wie man jemals die Festplatte mit seinen Dokumenten vollbekommt, und dann fängt man an, Musik in iTunes zu importieren, Fotos von der 10 Megapixel Kamera einzuladen... Die Festplatte hat dann schnell Ihre Kapazitätsgrenze erreicht.
Wir lösen das Problem, indem wir die Festplatte 1:1 auf eine neue grössere Festplatte spiegeln und diese dann wieder in Ihren Laptop einbauen. Sie merken keinen Unterschied, bis auf den neu gewonnenen Speicherplatz.
Natürlich bieten wir diesen Service nicht nur für die meisten Laptops und Notebooks, sondern auch für Apple iMacs und Stand Computer an. Die Kosten richten sich nach Aufwand und der neuen Festplatte, die eingebaut werden soll.
In der mittleren Spalte erklären wir die einzelnen Festplattentypen und deren Vor- und Nachteile.


 

 

 

Superschnelle SSD Festplatten:

 
Notebook-Festplatten sind zumeist in der 2,5" Zoll-Variante anzutreffen.
Aktuell ist der Datenbus Standard 'S-ATA', dieser wird intern mit 3GBit/s und 6GBit/s angesteuert - diese Zahl beschreibt die maximale Datenbandbreite, die jedoch kaum eine herkömmliche Magnetfestplatte ausreizen kann.
Doch in letzter Zeit wird ein deutlicher Trend erkennbar:  
die SSD Festplatte

 

SSD = "Solid State Disk" beschreibt einen neuen Festplattentyp, der anstatt sich drehender Magnetscheiben nunmehr Flashspeicher-Chips, sogenannte NAND Chips, beinhaltet. Auf diesen Chips werden die Daten dauerhaft abgelegt.

Warum ein SSD Upgrade Ihrem PC ein neues Leben schenkt. 

Ist Ihr Windows PC / Computer im Laufe der Zeit langsam geworden? Eventuell denken Sie bereits an einen Neukauf - aber wir schauen nochmal genau hin. Die meisten Computer sind aus Prozessor-Sichtweise leistungstechnisch völlig in Ordnung, besonders wenn Sie keine anspruchsvollen Aufgaben haben.

Es bedarf nur einer Modifikation der Festplatte um Ihrem Computer ein zweites, schnelleres Leben einzuhauchen. Unsere SSD Upgrades wirken Wunder. Windows Systemstarts von unter 15Sekunden sind eigentlich die Regel und auch Programme und grosse Daten laden nach der Verjüngungskur um ein Vielfaches schneller.

SSD - Solid State Disk (Festkörperlaufwerk) heisst, in der kleinen leichten Latte arbeiten superschnelle Speicherchips anstelle von sich drehenden Magentscheiben der alten Festplatengeneration. Lese- und Schreibraten sind um ein zigfaches schneller. Ihr PC ist fast immer deshalb so langsam, da der Prozessor auf neue Informationen von der Festplatte warten muss. Deshalb ist die Festplatte der Flaschenhals - wird sie schneller, wird auch der ganze Computer viel schneller.

Kunden , deren Laptops und PCs wir mit SSDs ausgestattet haben, wollen nicht mehr zurück.

 

Hier ein Video zum Thema HDD und SDD Festplatten

 


Die Vorteile liegen auf der Hand:


Zugriffszeiten, Lese-und Schreibgeschwindigkeiten sind auf einem x-fachen Niveau der herkömmlichen Platten, der ganze Computer bekommt einen enormen Geschwindigkeitszuwachs im alltäglichen Gerbauch. Angefangen von der Startzeit, die bis zu dreimal kürzer ist, bis zu Programmaufrufen, die fast sofort einsatzbereit sind, oder grossen Dateien, die sofort bereitstehen.
Besonders bei Notebooks gefürchtet, der Fall auf den Boden - der potentielle Tod einer herkömmlichen Platte. Aber nicht unbedingt für eine SSD - da keine Beweglichen Teile verbaut sind, hält sie es zumeist locker aus.

Die Nachteile:

SSD Festplatten mittlerweile recht bezahlbar geworden:  

Alternative Festplatten: Hybridfestplatte
 

Herkömmliche Festplatten

drehen mit 5400U/min (Notebooks) oder die etwas schnelleren Platten mit 7200U/Min (Notebook/PC). Sie haben die bewährte und ausgereifte Magnetplattentechnik und bieten Vorteile:

Momentan sind Festplattengrössen bis zu 1TB im Notebookbereich und bis zu 3TB im PC-Bereich erhätlich.

Vorteil: Die Preise halten sich auf einem niedrigen, bezahlbaren Niveau.

Nachteil:

Der neueste Trend: Hybrid Festplatten
Hybridfestplatten versuchen, die Vorteile von einer SSD-Platte mit den Vorteilen einer herkömmlichen Notebook-Festplatte zu kombinieren. Ein 4GB grosser SSD-Bereich speichert automatisch die meistgeladenen Daten des Benutzers in den schnellen Bereich, alle anderen Daten liegen auf dem herkömmlichen Massenspeicher.
Das Betriebssystem fährt bald deutlich schneller hoch und auch oft benutzte Programme profitieren leicht von dem SSD - boost.
Ganz zu vergleichen mit echten SSDs ist das zwar nicht, aber im Alltag bemerkt man einen Geschwindigkeitszuwachs beim Hochfahren des Betriebssystems. Zudem bietet die Notebook Hybridplatte bis zu 500GB Platz zu einem Preis, der an herkömmliche Platten heranreicht, somit eine gelungene Erweiterung zur Standartplatte.